Über uns

 

 

 

 

Bereits seit 1994 beschäftigen wir uns mit der Planung und Bauüberwachung von abwassertechnischen Anlagen, sowie der Instandhaltung von Abwasserkanälen in geschlossener und offener Bauweise.

Unter unserer Leitung wurden seitdem bereits mehr als 200 km kommunale und industrielle Abwasserleitungen erfolgreich in den verschiedensten Varianten der geschlossenen Bauweise saniert, wie auch in konventioneller offener Bauweise erneuert oder neu hergestellt.

Durch ständige Marktpräsenz und externe Weiterbildungen verfügen wir über die neuesten Kenntnisse vorhandener Technologien und sind so in der Lage, Sie bei der Entscheidungsfindung kompetent zu beraten.

Während unserer jahrelangen Erfahrung haben wir ein eigenes Qualitätsanforderungsprofil für Kanalinstandhaltungsmaßnahmen entwickelt, wodurch eine einwandfreie Erbringung der beauftragten Leistungen für den Auftraggeber gewährleistet wird.
Hierbei werden natürlich auch die speziellen projektspezifischen Anforderungen berücksichtigt

Seit dem Jahr 2006 führen wir mit mit neuester Technik Dichtheitsprüfungen nach §61 LWG NRW und §66 LBA NRW von
Grundstücksentwässerungsanlagen durch.
Die Leistungen umfassen hierbei sowohl Druckprüfungen mit Luft und/oder Wasser, wie auch optische Kanaluntersuchungen mit abbiegefähigen Kamerasystemen gemäß DIN 1986, Teil 30.

Die vorhergehende Wasserhochdruckreinigung der Leitungen, sowie die Dokumentation der Kamerainspektion gehören selbstverständlich dazu. Sämtliche Arbeiten werden protokolliert und von jeder TV- Inspektion erhält der Kunde eine DVD ausgeliefert. Über das Prüfergebnis erhält der Auftraggeber außerdem eine zugelassene, qualifizierte Bescheinigung zur Vorlage bei der jeweiligen Kommune/Behörde.

Sollte die Prüfung ergeben, daß zur Erlangung der erforderlichen Dichtheit weiterer Handlungsbedarf wie z.B. die Reparatur, Erneuerung- oder Sanierung einzelner Schadstellen oder ganzer Leitungsstränge besteht, stehen wir natürlich auch für die Konzeptionierung, Leistungsbeschreibung, Angebotsvergleich und die begleitende Bauüberwachung zur Verfügung.

24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr steht Ihnen unser Abflussnotdienst
zur Verfügung.
Je nach Bedarf werden mechanische Motorspiralen oder Wasserhochdruckgeräte für die Beseitigung der Rohrverstopfung eingesetzt. Ein umsichtiges Arbeiten und eine Material- und Rohrschonende Arbeitsweise sind für uns selbstverständlich.

Durch Einsatz hochwertiger Analyse- und Messgeräte spüren wir außerdem Leckagen und Feuchtigkeitsschäden an Flachdächern und Klimaanlagen sowie an Heizungs-, Ver- und Entsorgungsleitungen auf.

Als Mitglied im Verband der unabhängigen Dichtheitsprüfer bieten wir Ihnen die Gewähr für eine fachgerechte Prüfung der Grundstücksentwässerungsanlagen und eine im Fall der Fälle am tatsächlichen Bedarf des Leitungsbetreibers ausgerichtete Sanierungsplanung.


Gerne stehen wir Ihnen zur Verfügung, um alle offenen Fragen zu beantworten.

Unsere Leistungen im Überblick:

Rohr- und Kanalreinigung

  • Rohr- und Kanalreinigung von Rohren, Kanälen, Leitungen und Fallsträngen von
    Nennweite DN 20 bis DN 400
  • Hydrodynamisches und mechanisches Ausfräsen von Ablagerungen und Wurzeleinwüchsen
  • Beseitigung von Verstopfungen in Leitungen, Rohren, Fallsträngen und Kanälen sowie im Anschlussbereich von Waschbecken, Urinalen, WC- Becken, Bodeneinläufen, Badewannen, Duschwannen u. ä.
  • 24h Abflussnotdienst 365 Tage im Jahr
  • Wartung von Hebeanlagen und Rückstausicherungen


Kanaluntersuchung und Dichtheitsprüfung

  • Inspektion und Dichtheitsprüfung von neu erstellten/sanierten und bestehenden Rohrleitungen, Kanälen, Schächten, Behältern und Kleinkläranlagen durch:
    • Optische Inspektion mit abbiegefähiger Farbschwenkkopfkamera
    • Computergestützte Luftdruckprüfung
    • Wasserfüllstandsmessung als Pegelabfallprüfung
  • Leitungsortung


Leckageortung

  • Leckageortung an Flachdächern, Klimaanlagen sowie Heizungs-, Ver- und Entsorgungsleitungen mit:
    • Feuchtigkeitsmessung durch invasive und nichtinvasive Widerstandsmessung
    • Elektro-akustische Tonfrequenzanalyse mit Geophon
    • Thermografiemessung
    • Tracergasmessung
    • Endoskopie und optische Inspektion mit Farbschiebekamera
    • Luftdruckprüfung mit Manometermessung
  • Leitungsortung metallischer und nichtmetallischer Leitungen


Schadensbeseitigung

  • Permanente Feuchtigkeitsmessung invasiv und nichtinvasiv mit Datenlogger
  • Havariemanagement nach Wasser- und Abwasserschäden
  • Auspumpen von überfluteten Räumen und Kellern mit flachsaugenden Pumpen und Industriesaugereinsatz
  • Trocknen von Wänden, Räumen und Kellern nach Nässeschäden


Lärm- / Emissionsschutz

  • Schallpegelmessung


Schadensanalyse

  • Schadensanalyse sowie Zustands- und Schadensbewertung
  • Grundstücksentwässerungsplanung und Kanalsanierungskonzeption
  • Rohr- und Kanalsanierungsberatung
  • Überwachung von Reparatur- und Sanierungsmaßnahmen
  • Statische Berechnung von Rohrleitungssystemen


Abwassertechnik und Grundstücksentwässerungsplanung

  • Planung und Projektüberwachung von abwassertechnischen Anlagen    hierzu gehören u.a. :
      - Freispiegel- und Druckentwässerungssysteme
      - Sonderbauwerke
      - Pumpwerke
      - Dezentrale Abwasseranlagen (Kleinkläranlagen)
  • Wartungen von dezentralen Abwasseranlagen
  • Variantenuntersuchungen zur wirtschaftlichen Abwasserbeseitigung
  • Anfertigen von Betriebsanweisungen nach WHG und LWG für Abwasserreinigungsanlagen
  • Umsetzung der Eigenkontrollverordnung / SüVKan
  • Beratung, Planung, Überwachung von Kanalbau- und Kanalsanierungsmaßnahmen.
  • Erstellen von Entwässerungsanträgen und Entwässerungsanzeigen
  • Konstruktion und Zeichnung von CAD- Entwässerungsplänen und Lageplanskizzen.
  • Überprüfung gem. § 66 BauO NRW von neu errichteten oder geänderten Abwasseranlagen, wie z. B. Kanalhausanschlüssen
  • Wartung von privaten Hebeanlagen (z.B. Jung PKS, Compli usw.) sowie von mechanischen und elektrischen Rückstauverschlüssen.


Kanalinstandhaltung

  • Zustandsbewertung von Kanalnetzen
  • Maßnahmenkonzepte zur Werterhaltung von Kanälen
  • Planung von Kanalsanierungsprojekten unter Berücksichtigung der wirtschaftlichsten Varianten und deren Einsatzmöglichkeiten
  • Erstellung von Leistungsverzeichnissen
  • Aufstellen von Qualitätssicherungsplänen
  • Ausschreibung und Mitwirkung bei der Vergabe von Maßnahmen
  • Projektüberwachung einschl. Abnahme und Überprüfung der Schlussrechnung
  • Statische Berechnung von Inlinerrohren nach ATV M 127 T2
  • Überprüfung (Dichtheitsprüfung, Reinigung und optische inspektion) von Grundstücksentwässerungsanlagen gemäß §61 LWG NRW. Einschl. Bescheinigung bei erfolgreicher Prüfung zur Vorlage bei
  • der zuständigen Behörde.
  • Rohr- und Kanalreinigung (mechanisch und mit Wasserhochdruck)
  • Hydrodynamisches Fräsen von Wurzeleinwüchsen im Kanal


Havariemanagement

 

Arbeitssicherheit

 

Qualitätssicherung

 

 

 

 

Zur Startseite