Qualitätssicherung

 

 

 

 

  • Prüfung (Dichtheitsprüfung, Reinigung und optische inspektion) von Grundstücksentwässerungsanlagen gemäß §61a LWG NRW.
    -
    Einschl. Bescheinigung bei erfolgreicher Prüfung zur Vorlage bei
    der zuständigen Behörde.

 

  • Überprüfung gem. § 66 BauO NRW von neu errichteten oder geänderten Abwasseranlagen, wie z. B. Kanalhausanschlüssen

 

  • Ausarbeiten von schriftlichen Verfahrensanweisungen

 

  • Erstellen und Nachhalten von Baustellendokumentationen, einschl. Entwurf

 

  • Entwicklung und Programmierung computergestützter Protokollierungs- und Dokumentationssoftware für grabenlose Kanalsanierungs- und Instandhaltungsverfahren

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zur Startseite