Kanalinstandhaltung

 

 

 

 

  • Zustandsbewertung von Kanalnetzen

 

  • Maßnahmenkonzepte zur Werterhaltung von Kanälen

 

  • Planung von Kanalsanierungsprojekten unter Berücksichtigung
    der wirtschaftlichsten Varianten und deren Einsatzmöglichkeiten

 

  • Erstellung von Leistungsverzeichnissen

 

  • Aufstellen von Qualitätssicherungsplänen

 

  • Ausschreibung und Mitwirkung bei der Vergabe von Maßnahmen

 

  • Projektüberwachung einschl. Abnahme und Überprüfung der Schlussrechnung

 

  • Statische Berechnung von Inlinerrohren nach ATV M 127 T2

 

  • Überprüfung (Dichtheitsprüfung, Reinigung und optische inspektion) von Grundstücksentwässerungsanlagen gemäß §61a LWG NRW.
    Einschl. Bescheinigung bei erfolgreicher Prüfung zur Vorlage bei
    der zuständigen Behörde.

 

  • Rohr- und Kanalreinigung (mechanisch und mit Wasserhochdruck)

 

  • Hydrodynamisches Fräsen von Wurzeleinwüchsen im Kanal

 

 

 

 

 

 

Zur Startseite